Warum und wie man in Bitcoin investiert

Kryptowährungen sind ein digitales Produkt, das vollständig über das Internet verwaltet wird, ein revolutionäres Instrument, das die Art und Weise, wie wir über Investitionen denken, verändert. In Anbetracht des positiven und ständig wachsenden Trends der dezentralisierten Finanzen können Investitionen in Kryptowährungen langfristig als echte Gewinnchance betrachtet werden.

Der Kryptowährungsmarkt ist eine neue Welt, die eine Fülle von Möglichkeiten bietet, aber auch voller potenzieller Risiken steckt, vor denen man sich hüten muss. In diesem Leitfaden beleuchten wir, warum sich eine Investition in Bitcoin lohnen kann und wie man sie tätigt.

Wo und wie man Bitcoin kauft

Kryptowährungen sind virtuelle Währungen, die die Art und Weise, wie Menschen über Geld und Investitionen an den Finanzmärkten denken, radikal verändern. Um in Kryptowährungen zu investieren, wird eine ganz besondere Technologie verwendet: die Blockchain.

Dabei handelt es sich um eine gemeinsam genutzte Datenstruktur, die durch den Einsatz von Kryptographie Transaktionen transparent, sicher, unveränderbar und nachvollziehbar macht. Es sind genau diese Elemente im Zusammenhang mit der Sicherheit von Anlagegeschäften, die den Erfolg von Kryptowährungen ausmachen. Die erste Kryptowährung, Bitcoin, kam 2009 auf den Markt und ist bis heute die beliebteste Kryptowährung in der dezentralen Finanzbranche.

Bitcoin kann zur Durchführung von Transaktionen im Netzwerk oder zum Austausch von Geld mit Privatpersonen verwendet werden. Wenn Sie Bitcoin kaufen möchten, ist eine der besten Plattformen dafür eToro. Dank eToro können alle, die in Bitcoin investieren möchten, dies mit absoluter Sicherheit und Seelenfrieden tun. Es handelt sich um eine Multi-Asset-Plattform (d.h. Sie können wählen, in was Sie investieren möchten), die keine Provisionen erhebt und dank des kostenlosen Versicherungsdienstes und des Schutzes von Geldern und persönlichen Daten wichtige Garantien bietet.

Der Kauf von Bitcoin auf eToro ist sehr einfach. Gehen Sie einfach nach der Registrierung auf die Plattform, suchen Sie nach der Kryptowährung BTC und erstellen Sie die Brieftasche. Klicken Sie dann einfach auf die Schaltfläche BTC kaufen und kaufen Sie Bitcoin mit Ihrer Kreditkarte, indem Sie die EUR-Währung eingeben.

 

eToro

Sehen Sie sich alle eToro Funktionen auf der offiziellen Website an
Investitionen in Kryptowährungen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist in Gefahr.
eToro ist eine sehr bequeme Plattform, wenn man bedenkt, dass die Mindesteinlage, um mit dem Investieren zu beginnen, nur $50 beträgt und es keine Provisionen auf Einlagen gibt.

Bei eToro werden viele Zahlungsmethoden für Einzahlungen akzeptiert, wie z.B. Kredit- oder Debitkarte, das PayPal-System, Banküberweisung, etc. Nach der Einzahlung können Sie mit der Auswahl der Kryptowährung Ihrer Wahl, wie z.B. Bitcoin, fortfahren und durch Auswahl der entsprechenden Schaltfläche können Sie den Vermögenswert kaufen, indem Sie den Betrag angeben, den Sie investieren möchten. Sobald der Auftrag erteilt wurde, werden Ihre Bitcoins in Ihrer digitalen Geldbörse gespeichert, auf die Sie über das eToro Menü zugreifen können.

Die von eToro angebotenen Dienstleistungen sind vielfältig und sehr interessant. Wenn Sie ein unerfahrener Händler sind, haben Sie dank dieser Plattform zum Beispiel die Möglichkeit, die Vorteile des so genannten Social Trading zu nutzen. Dabei handelt es sich um eine Anlagetechnik, die auf Algorithmen basiert, die automatisch die Anlagestrategien anderer erfahrener Händler nachbilden. Darüber hinaus bietet eToro auch einen Community-Service, bei dem Sie Meinungen und Ratschläge mit anderen Händlern austauschen und Ihre Bitcoin-Anlagestrategie verfeinern können.

Wie man sicher in Bitcoin investiert

Wenn Sie sich für die eToro Online-Plattform entscheiden, müssen Sie keine Software auf Ihrem Computer installieren, da es sich um einen Webtrader mit einer Online-Schnittstelle handelt. Alles, was Sie tun müssen, um zu investieren, ist, von jedem beliebigen Gerät aus auf die Website zuzugreifen. Dank der intuitiven Benutzeroberfläche von eToro ist das Investieren sehr einfach.

Sicheres Handeln ist sehr wichtig und eToro bietet den Nutzern eine Reihe von Lösungen, um auf informierte Weise zu investieren. Wenn Sie zum Beispiel auf das Symbol von Bitcoin (BTC) klicken, erhalten Sie alle Informationen über die Kryptowährung. Darüber hinaus bietet eToro in Übereinstimmung mit der gewählten Kryptowährung die Möglichkeit, ein aktualisiertes Diagramm anzuzeigen, um den Preis in Echtzeit zu überprüfen.

Bitcoin kaufen: Unsere Meinung

eToro bietet viele Vorteile für diejenigen, die Bitcoin kaufen wollen, vor allem die niedrigen Kosten. Um mit diesem Broker zu handeln, müssen Sie keine monatlichen Gebühren zahlen, sondern nur eine Mindesteinlage von 200 € leisten. Darüber hinaus bietet eToro eine sehr große Anzahl von Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, mit denen Investitionen getätigt werden können, die große Chancen bieten.

Wenn Kryptowährungen weiterhin auf diese Weise wachsen, können Sie mit einem Kauf jetzt ihren Wertzuwachs vorwegnehmen und eine großartige Gelegenheit nutzen, um in Zukunft Geld zu verdienen.

Andererseits kann eine Investition in Bitcoin als spekulativ angesehen werden, weshalb es immer ratsam ist, mit Vorsicht zu handeln, sich der Risiken bewusst zu sein, die man eingehen könnte, und zu bedenken, dass eine grundlegende Ausbildung vor Beginn der Investition sehr nützlich sein kann, um Fehler zu vermeiden. Es ist auch sehr wichtig, dass Sie versuchen, Betrug zu vermeiden, indem Sie sichere Broker wie eToro nutzen.

Der Online-Handel mit Bitcoin ist ein komplexes Unterfangen, aber mit den richtigen Werkzeugen könnte es eine interessante Gelegenheit sein. Es ist ratsam, sich erst einmal mit der Materie vertraut zu machen. eToro bietet zum Beispiel ein Demokonto an, mit dem Sie die Simulation Ihrer Anlagestrategien üben können, so dass Sie für den realen Handel bereit sind.

This entry was posted in Bitcoin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.